SKS Russ

Allgemeine Geschäftsbedigungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Erwerber die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SKS Erwin Russ GmbH (nachfolgend: SKS):

1.  Durch die von der SKS angenommene Bestellung einer Eintrittskarte kommen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuches Vertragsbeziehungen ausschließlich zwischen dem Erwerber bzw. Inhaber der Eintrittskarte und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Die SKS vermittelt lediglich den Kartenkauf zwischen diesem und dem Kunden. Alle Ansprüche, welche den Vertrag über den Veranstaltungsbesuch betreffen, etwa die Art und Weise der Durchführung einer Veranstaltung, die Preisgestaltung oder eine mögliche Absage, sind an den Veranstalter zu richten. Entsprechend trägt der Käufer bzw. Inhaber der Eintrittskarte das Risiko einer etwaigen Insolvenz des Veranstalters.

2.  Für den Verkauf und die Versendung von Einzelkarten erhebt SKS eine Bearbeitungsgebühr.

3.  Übersendet die SKS dem Käufer auf seinen Wunsch Eintrittskarten oder Geschenkgutscheine, so trägt dieser das Versandrisiko. Die SKS ist weder in diesem Fall noch wenn der Karteninhaber eine Eintrittskarte verliert zur Ersatzbeschaffung verpflichtet.

4.  Ermäßigungen bei SKS Erwin Russ Konzerten erhalten Schüler, Studenten (bis 30 Jahre) nach Maßgabe vorhandener Plätze gegen Vorlage des Ausweises ausschließlich an der Abendkasse.

5.  Pressekarten werden ausnahmslos nur nach Voranmeldung bei der SKS vergeben.

6.  Programm- und Besetzungsänderungen sind nicht beabsichtigt, jedoch vorbehalten.

7.  Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücknahme der Karten. Sofern Eintrittskarten wegen einer Veranstaltungsabsage zurückgenommen werden, erfolgt die Rücknahme und die Rückerstattung des Kaufpreises im Regelfall nur bis zu zwei Wochen nach dem Veranstaltungstermin und bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Karten erworben wurden.

8.  Trifft ein Kartenerwerber oder Karteninhaber erst nach dem Beginn einer Veranstaltung ein, verliert er bis zur nächsten Veranstaltungspause das Recht auf Einlass in den Saal.

9.  Der Weiterverkauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen der SKS Erwin Russ GmbH zu einem höheren Preis als dem auf dem Ticket angegebenen Endpreis ist untersagt.

10.  Die Eintrittskarte verliert beim Verlassen des Veranstaltungsortes ihre Gültigkeit.

11.  Tonaufnahmegeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei der Veranstaltung nicht mitgeführt oder betrieben werden. Aufnahmen jedweder Form sind untersagt. Jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

12.  Bei Zuwiderhandlung gegen die SKS-Geschäftsbedingungen behält sich der jeweilige Veranstalter bzw. Hausrechtsinhaber vor, Karteninhaber vom Veranstaltungsort zu verweisen bzw. ein grundsätzliches Hausverbot auszusprechen.

13.  Die personenbezogenen Daten der Eintrittskartenkäufer werden unter Einhaltung des Datenschutzrechtes in dem für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, bearbeitet und genutzt. Die SKS ist berechtigt, die Daten an natürliche oder juristische Personen weiterzugeben, die den Vertrag über den Veranstaltungsbesuch durchführen und die SKS mit dem Kartenvertrieb beauftragt haben, insbesondere an den jeweiligen Veranstalter. Eine weitergehende Verwendung der Daten zu anderen als den Zwecken der Vertragserfüllung ist ausgeschlossen.

14.  Für Streitigkeiten hinsichtlich der Vermittlung von Eintrittskarten-Käufen, die über den telefonischen Kartenservice, den Verkauf an der Vorverkaufsstelle (Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart) oder das Internetangebot der SKS getätigt wurden, ist – soweit der Käufer Vollkaufmann ist – Stuttgart als Gerichtsstand vereinbart. Erfüllungsort für die Zurverfügungstellung der bestellten Eintrittskarten ist Stuttgart.

Zurück zur Startseite
Konzertkarten per Telefon

0711 - 550 660 77

Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr

abo@sks-russ.de
Alle Infos zum Kartenverkauf

  

Vorverkaufsstelle am Charlottenplatz

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr